Literatur

Literaturvorschläge

Weil man immer noch die nächste Publikation lesen kann und das Diskutieren darüber nicht vergessen werden darf, hier eine Reihe von Einträgen, die eindeutigen Vorschlagscharakter haben:

A

Abrahamian, Atossa Araxia: The Cosmopolites: The Coming of the Global Citizen, Columbia Global Reports 2015.

Agamben, Giorgio, Badiou, Alain, Žižek, Slavoj, Rancière Jacques, Nancy, Jean-Luc, Brown, Wendy, Bensaïd, Daniel, Ross, Kristin: Demokratie?: Eine Debatte, Suhrkamp 2012.

Ders.: Homo sacer: Die souveräne Macht und das nackte Leben, Suhrkamp 2002.

Ders.: Ausnahmezustand: Homo sacer II.1, Suhrkamp 2004.

Agier, Michel: Managing the Undesirables, New York 2011.

Agnoli, Johannes: Die Transformation der Demokratie und andere Schriften zur Kritik der Politik, Ca Ira 1990.

Amin, Nora: Weiblichkeit im Aufbruch, Matthes & Seitz 2018.

Arbeitskreis Kultur- und Sozialphilosophie: Der Begriff der Kultur. Kulturphilosophie als Aufgabe. Transcript 2013.

Arendt, Hannah: Vita activa oder Vom tätigen Leben, Piper Taschenbuch 2007.

Aßländer, Michael, Wagner, Bernd [Hrsg.]: Philosophie der Arbeit. Texte von der Antike bis zur Gegenwart, Suhrkamp, Berlin 2017.

Augstein, Jakob [Hrsg.]: Reclaim Autonomy. Selbstermächtigung in der digitalen Weltordnung, Suhrkamp, Berlin 2017.

B

Bauer, Thomas: Die Vereindeutigung der Welt. Über den Verlust an Mehrdeutigkeit und Vielfalt, Reclam, Berlin 2018.

Bauman, Zygmunt: Die Angst vor den anderen. Ein Essay über Migration und Panikmache, Suhrkamp, Berlin 2016.

Ders.: Liquid Modernity, Polity Press 2000.

Ders.: Retrotopia, Suhrkamp, Berlin 2017.

Beck, Valentin: Eine Theorie der globalen Verantwortung: Was wir Menschen in extremer Armut schulden, Suhrkamp 2016.

Beckert, Jens: Imaginierte Zukunft. Fiktionale Erwartungen und die Dynamik des Kapitalismus, Suhrkamp, Berlin 2018.

Benhabib, Seyla: Die Rechte der Anderen. Ausländer, Migranten, Bürger, Suhrkamp 2008.

Benhabib, Seyla: Kosmopolitismus ohne Illusionen: Menschenrechte in unruhigen Zeiten, Suhrkamp 2016.

Bhabha, Homi K.: Die Verortung der Kultur: Deutsche Übersetzung von Michael Schiffmann und Jürgen Freudl. [The Location of Culture, 1994] Mit einem Vorwort von Elisabeth Bronfen, Stauffenburg Discussion 2000.

Biskamp, Floris: Orientalismus und demokratische Öffentlichkeit. Antimuslimischer Rassismus aus Sicht postkolonialer und neuerer kritischer Theorie. transcript 2016.

Bizeul, Yves: Gemeinschaften mit Eigenschaften? Die Identität der deutschen und französischen Gemeinschaften und ihre Sozialisationspraktiken, Nomos 1993.

Böhme, Gernot: Ästhetischer Kapitalismus, Suhrkamp 2016.

Braidotti, Rosi: Politik der Affirmation, Merve 2018.

Brown, Wendy: Die schleichende Revolution. Wie der Neoliberalismus die Demokratie zerstört, Suhrkamp, Berlin 2018.

Brunkhorst, Hauke: Das doppelte Gesicht Europas: Zwischen Kapitalismus und Demokratie, Suhrkamp 2014.

Buddeberg, Eva, Forst, Rainer [Hrsg.]: Toleranz: Ein philosophischer Kommentar, Suhrkamp 2016.

Butler, Judith: Bodies That Matter. On the Discursive Limits of ‚Sex‘. Routledge, New York 1993.

Dies.: Haß spricht. Zur Politik des Performativen, Suhrkamp 2006.

C

Camus, Jean-Yves: Die Identitäre Bewegung oder die Konstruktion eines Mythos europäischer Ursprünge, in: Hentges, Gudrun, Nottbohm, Kristina, Platzer, Hans-Wolfgang [Hrsg.]: Europäische Identitätsforschung und Rechtspopulismusforschung im Dialog, Springer VS, Wiesbaden 2017, S. 233-247.

Canclini, Nestor Garcia: Imagined Globalization, Duke University Press 2014.

Ders.: Hybrid Cultures: Strategies for Entering and Leaving Modernity. University of Minnesota Press, 1995.

Cassee, Andreas: Globale Bewegungsfreiheit: Ein philosophisches Plädoyer für offene Grenzen, Suhrkamp, Berlin 2016.

Césaire, Aimé: Discourse on Colonialism, London 1972 [1955].

Crispin, Jessa: Warum ich keine Feministin bin. Ein feministisches Manifest, Suhrkamp, Berlin 2018.

Crouch, Colin: Das befremdliche Überleben des Neoliberalismus: Postdemokratie II, Suhrkamp 2011.

Czollek, Max: Desintegriert Euch!, Carl Hanser, München 2018.

D

Despentes, Virginie: King Kong Theorie, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2018.

Diederichsen, Diedrich: Politische Korrekturen. Kiepenheuer & Witsch 1996.

Dusini, Matthias, Edlinger, Thomas: In Anführungszeichen: Glanz und Elend der Political Correctness, Suhrkamp 2012.

Dombek, Kristin: Die Selbstsucht der anderen: Ein Essay über Narzissmus, Suhrkamp 2016.

E

Eribons, Didier: Rückkehr nach Reims, Suhrkamp 2016.

F

Fanon, Frantz: Die Verdammten dieser Erde. Suhrkamp 1981.

Feustel Robert, Grochol, Nancy, Prüwer, Tobias, Reif, Franziska [Hrsg.]: Wörterbuch des besorgten Bürgers, Ventil Verlag 2016.

Frank, Andre Gunder: Abhängige Akkumulation und Unterentwicklung, Suhrkamp 1980.

Fraser, Nancy: Die halbierte Gerechtigkeit. Schlüsselbegriffe des postindustriellen Sozialstaats, Suhrkamp, Frankfurt am Main 2016.

Frick, Marie-Luise: Zivilisiert streiten. Zur Ethik der politischen Gegnerschaft, Reclam, Berlin 2017.

Forst, Rainer: Kritik der Rechtfertigungsverhältnisse: Perspektiven einer kritischen Theorie der Politik, Suhrkamp 2011.

Fuchs, Thomas, Iwer, Lukas, Micali, Stefano [Hrsg.]: Das überforderte Subjekt. Zeitdiagnosen einer beschleunigten Gesellschaft, Suhrkamp, Berlin 2018.

G

Geiselberger, Heinrich [Hrsg.]: Die Große Regression. Eine internationale Debatte über die geistige Situation der Zeit, Suhrkamp 2017.

Grätz, Ronald [Hrsg.]: Kann Kultur Europa retten? Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2017.

H

Habermas, Jürgen: Zur Verfassung Europas. Ein Essay, Suhrkamp, Berlin 2014.

Hall, Stuart: Rassismus und kulturelle Identität. Ausgewählte Schriften 2. Argument Verlag, Hamburg 2016.

Ders,: Ideologie, Identität, Repräsentation. Ausgewählte Schriften 4. Hg. v. Juha Koivisto und Andreas Merkens. Argument Verlag, Hamburg 2016.

Han, Byung-Chul: Die Austreibung des Anderen: Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute, S. Fischer Wissenschaft 2016.

Ders.: Psychopolitik. Neoliberalismus und die neuen Machttechniken. Fischer 2015.

Der.: Transparenzgesellschaft, Matthes & Seitz, Berlin 2012.

Ders.: Müdigkeitsgesellschaft, Matthes & Seitz, Berlin 2010.

Haug, Frigga: „Schaffen wir einen neuen Menschentyp. Von Henry Ford zu Peter Hartz.“ In: Dies.: Die Vier-in-Einem-Perspektive. Politik von Frauen für eine neue Linke. Argument Verlag, Hamburg 2008. S. 75-88.

Heitmeyer, Wilhelm: Autoritäre Versuchungen, Suhrkamp, Berlin 2018.

Ders., Soeffner, Hans-Georg [Hrsg.]: Gewalt. Entwicklungen, Strukturen, Analyseprobleme, Suhrkamp, Frankfurt am Main 2004.

Ders. [Hrsg.]: Was treibt die Gesellschaft auseinander?: Bundesrepublik Deutschland: Auf dem Weg von der Konsens- zur Konfliktgesellschaft Taschenbuch, Bd. 1, Suhrkamp 1997.

Ders. [Hrsg.]: Was hält die Gesellschaft zusammen?: Bundesrepublik Deutschland: Auf dem Weg von der Konsens- zur Konfliktgesellschaft, Bd. 2, Suhrkamp 1997.

Houellebecq, Michel: Unterwerfung, DuMont 2015.

Ders.: „Ich bin ein halber Prophet“, in: faz.net/aktuell/feuilleton/rede-zum-schirrmacher-preis-houellebecq-ich-bin-ein-halber-prophet-14454177.html

I

Illouz, Eva: Gefühle in Zeiten des Kapitalismus, Suhrkamp 2006.

J

Jaeggi, Rahel: Kritik von Lebensformen, Suhrkamp, Berlin 2014.

Jensen, Uffa: Zornpolitik, Suhrkamp, Berlin 2017.

Jullien, François: Es gibt keine kulturelle Identität, Suhrkamp, Berlin 2017.

K

Kimmich, Dorothee, Lavorano, Stephanie, Bergmann, Franziska [Hrsg.]: Was ist Rassismus?: Kritische Texte, Reclam 2016.

Kiyak, Mely: Haltung: Ein Essay gegen das Lautsein, Duden, Berlin 2018.

Kökgiran, Gürcan mit Kristina Nottbohm: “Semiologische Guerilla von rechts? Diskursive Aneignungs- und Umdeutungsstrategien der Identitären Bewegung Deutschland.” In: Gudrun Hentges, Christina Nottbohm, Mechtild M. Jansen, Jamila Adamou [Hrsg.]: Sprache – Macht – Rassismus. Metropol 2014.

Krastev, Ivan: Europadämmerung. Ein Essay, Suhrkamp, Berlin 2017.

L

Lagasnerie, Geoffroy de: Denken in einer schlechten Welt, Matthes & Seitz, Berlin 2018.

Lakoff, George: The ALL NEW Don’t Think of an Elephant! Know Your Values and Frame the Debate. Chelsea Green 2014.

Ders., Wehling Elisabeth: Auf leisen Sohlen ins Gehirn: Politische Sprache und ihre heimliche Macht, Carl-Auer Verlag 2016.

Ders. Whose Freedom? The Battle Over America’s Most Important Idea. Farrar, Straus and Giroux 2006.

Ders.: Women, Fire, and Dangerous Things. What Categories Reveal about the Mind. University of Chicago Press 1987.

Lotter, Maria-Sibylla: Scham, Schuld, Verantwortung: Über die kulturellen Grundlagen der Moral, Suhrkamp 2012.

Luhmann, Niklas: Die Politik der Gesellschaft, Suhrkamp 2008.

M

Mau, Steffen: Das metrische Wir. Über die Quantifizierung des Sozialen, Suhrkamp, Berlin 2017.

Mau, Steffen, Schöneck, Nadine M. [Hrsg.]: (Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten, Suhrkamp 2015.

Marchart, Oliver: Der demokratische Horizont: Politik und Ethik radikaler Demokratie, Suhrkamp 2017.

Maus, Ingeborg: Über Volkssouveränität: Elemente einer Demokratietheorie, Suhrkamp 2011.

Münch, Richard: Globale Eliten, lokale Autoritäten: Bildung und Wissenschaft unter dem Regime von PISA, McKinsey & Co., Suhrkamp 2009.

Münch, Richard: Offene Räume: Soziale Integration diesseits und jenseits des Nationalstaats, Suhrkamp 2001.

Metz, Markus, Seeßlen, Georg: Freiheit und Kontrolle: Versuch über eine sonderbare Dialektik, Suhrkamp 2017.

Michelsen, Danny, Walter, Franz: Unpolitische Demokratie: Zur Krise der Repräsentation, Suhrkamp 2013.

Mouffe, Chantal: Für einen linken Populismus, Suhrkamp, Berlin 2018.

Müller, Jan-Werner: Furcht und Freiheit: Ein anderer Liberalismus, Suhrkamp 2017.

Ders.: Was ist Populismus?: Ein Essay, Suhrkamp 2016.

Münch, Richard: Offene Räume: Soziale Integration diesseits und jenseits des Nationalstaats, Suhrkamp 2001.

N

Nachtwey, Oliver: Die Abstiegsgesellschaft: Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne, Suhrkamp 2016.

Neuhäuser, Christian: Reichtum als moralisches Problem, Suhrkamp, Berlin 2018.

O

Offe, Claus: Europa in der Falle, Suhrkamp, Berlin 2016.

P

Pettit, Philip: Gerechte Freiheit: Ein moralischer Kompass für eine komplexe Welt, Suhrkamp  2017.

Prantl, Heribert: Trotz alledem! Europa muss man einfach lieben, Suhrkamp, Berlin 2017.

Pusch, Luise F.: Alle Menschen werden Schwestern: Feministische Sprachkritik, Suhrkamp 1990.

R

Reckwitz, Andreas: Die Gesellschaft der Singularitäten. Zum Strukturwandel der Moderne, Suhrkamp, Berlin 2017.

Richter, Emanuel: Demokratischer Symbolismus: Eine Theorie der Demokratie, Suhrkamp 2016.

Rosa, Hartmut: Resonanz: Eine Soziologie der Weltbeziehung, Suhrkamp 2016.

Rosa, Hartmut: Unverfügbarkeit, Residenz Verlag, Wien 2018.

S

Sahlins, Marshall: Das Menschenbild des Westens – Ein Missverständnis?, Matthes & Seitz, Berlin 2017.

Schellhöh, Jennifer, Reichertz, Jo, Heins, Volker M., Flender, Armin [Hrsg.]: Großerzählungen des Extremen. Neue Rechte, Populismus, Islamismus, War on Terror, Transcript, Bielefeld 2018.

Schneckener, Ulrich: Störenfriede: Zum Umgang mit nichtstaatlicher Gewalt, Suhrkamp 2017.

Seel, Martin: Nichtrechthabenwollen. Gedankenspiele, S. Fischer, Frankfurt am Main 2018.

Sloterdijk, Peter: Im Weltinnenraum des Kapitals: Für eine philosophische Theorie der Globalisierung, Suhrkamp 2006.

Stefanowitsch, Anatol: Eine Frage der Moral. Warum wir politisch korrekte Sprache brauchen, Duden, Berlin 2018.

Strenger, Carlo: Abenteuer Freiheit. Ein Wegweiser für unsichere Zeichen, Suhrkamp, Berlin 2017.

Ders.: Zivilisierte Verachtung: Eine Anleitung zur Verteidigung unserer Freiheit, Suhrkamp 2015.

Shklar, Judith N.: Der Liberalismus der Furcht, Matthes & Seitz Berlin, 2013.

Schink, Philipp [Hrsg.]: Freiheit: Zeitgenössische Texte zu einer philosophischen Kontroverse, Suhrkamp 2017.

T

Thränhardt, Dietrich: Geschichte der Bundesrepublik Deutschland Suhrkamp 1996.

Traven, B.: Das Totenschiff, Diogenes 2015.

U

Ugrešic, Dubravka: Die Kultur der Lüge, Suhrkamp 1995.

V

Valéry, Paul: Prinzipien von An-archie, Matthes & Seitz, Berlin 2019.

Voegelin, Eric, Opitz, Peter J. [Hg.]: Angst und Vernunft, Matthes & Seitz, Berlin 2019.

W

Wagner, Greta [Hrsg.]: Leistung und Erschöpfung. Burnout in der Wettbewerbsgesellschaft, Suhrkamp, Berlin 2014. 

Weiß, Volker: Deutschlands Neue Rechte. Angriff der Eliten – Von Spengler bis Sarrazin. Ferdinand Schöningh, Paderborn 2011.

Wehler, Hans-Ulrich: Zerreissproben: Deutschland, Europa und der Westen Taschenbuch, C.H.Beck 2015.

Ders.: Deutsche Gesellschaftsgeschichte Band 1-5, C.H.Beck 2008.

Ders.: Nationalismus: Geschichte, Formen, Folgen, C.H.Beck 2011.

Wehling, Elisabeth: Politisches Framing: Wie eine Nation sich ihr Denken einredet – und daraus Politik macht, Edition Medienpraxis, Herbert von Halem Verlag 2016.

Williams, Raymond: Gesellschaftstheorie als Begriffsgeschichte. Studien zur historischen Semantik von „Kultur“. [Culture and Society 1780-1950, 1958] Deutsche Übersetzung von Heinz Blumensath. Rogner & Bernhard, 1972.

Z

Zambra, Alejandro: Multiple Choice, Suhrkamp, Berlin 2018.

Zürn, Michael, Ecker-Ehrhardt, Matthias [Hrsg.]: Die Politisierung der Weltpolitik: Umkämpfte internationale Institutionen, Suhrkamp 2013.